Hintergrundgrafik: Baum (Seite: aktiv)Slogan: Fachverband für naturgemäße Baumpflege

Praxisorientierte Seminare, Workshops und Vorträge:

  • - Baumpflege und Baumsanierung
  • - Seilunterstütztes Arbeiten und sicheres Bedienen der Motorsäge
  • - Baumbiologie
  • - Verkehrssicherung und Baum im Recht
  • - Gehölzwertermittlung
  • - Holzzersetzende und symbiotische (Mykorrhiza-) Pilze
  • - Vorträge für Fachpublikum, Beiträge für Zeitschriften aus Forstwirtschaft, Gartenbau, Baumpflege und Naturwissenschaften

aktiv

Ein wesentliches Ziel der Arbeitsgemeinschaft Neue Baumpflege e.V. ist die ständige Weiterbildung im Bereich der modernen Baumpflege. Durch regelmässige Seminare und den internen Erfahrungsaustausch sind wir bestrebt, uns neue Erkenntnisse zur Baumpflege anzueignen. Ebenso sind wir daran interessiert, neue Arbeitstechniken mit zu entwickeln und diese anzuwenden, um unsere Arbeit mit dem Baum sicherer zu machen. Auch die Weitergabe unserer gewonnenen Erfahrungen und Kenntnisse, sei es in Kursen und Seminaren oder im persönlichen Gespräch, ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Einige unserer Mitglieder treten besonders im Bereich des Equipments der Seilkletter- Technik mit neuen Entwicklungen hervor.

Bei praxisorientierten Baumpflege - Seminaren von unserem Mitglied Thomas Ludwig, "vegetus-Ausbilden direkt am Baum", werden wichtige Themen der Baumbiologie verständlich dargestellt und können direkt in die Praxis umgesetzt werden. Die vegetus - Seminare richten sich an Baumpfleger und solche, die praktisch in der Baumpflege tätig sind. Entsprechend liegt der Schwerpunkt auf praxisnahen Inhalten mit intensivem Training direkt am Baum.

Die BAUMPFLEGESCHULE bietet ebenfalls praxisorientierete Baumpflegeseminare an und schult die Grundlagen der Seilklettertechnik. Dabei steht die Sicherheit im Umgang mit der Seilklettertechnik im Vordergrund. www.baumpflegeschule.de